Kürbis Suppe – schnell und einfach

Mein liebstes Essen im Herbst ist eindeutig Kürbis Suppe. Okay sind wir uns ehrlich ich liebe alles was mit Kürbis zu tun hat. Da ich aber nicht der begabteste Mensch in der Küche bin, muss bei mir alles schnell und einfach gehen – daher Suppe. Man kann dabei wirklich kaum was falsch machen.

Dieses Rezept hab ich von meiner Mama. Es schmeckt wirklich unglaublich lecker, ich sags euch ich könnte mich wirklich täglich davon ernähren. 
Das beste an der ganzen Sache – es ist gesund, vegan und wie schon gesagt sehr einfach zuzubereiten. 

Kürbissuppe-2

Zubereitung: 

Die Zwiebel klein hacken, in einen großen Topf schmeißen und mit etwas Olivenöl anrösten. Anschließend den Kürbis (geschält) und den Ingwer, ich nehme meistens ein damengroßes Stück, hinzufügen und mit Wasser aufgießen. So lange köcheln lassen bis der Kürbis weich ist (dauert ca. 20 min.) Ich lasse dann meistens so viel Wasser ab, bis nur mehr eine Fingerbreite Wasser vorhanden ist. Nun wird noch die Kokosmilch hinzugegen und mit einem Pürierstab alles schön zu einer Suppe zerkleinert. 
Anschließend noch Salz, Pfeffer und Muskatnuss hinzufügen und nochmal ein paar Minuten auf niedriger Hitze köcheln lassen. 

Das wars auch schon. Wenn ich das hinbekomme, dann ihr schon lange. Mein Kochen beschränkt sich leider wirklich nur auf Nudeln, Suppe und Reis – typisch Student. 

Beim Anrichten kann man noch einen Schuss Kürbiskernöl hinzufügen, das verleiht dem ganzen das gewisse Extra, aber nicht zu viel, denn sonst schmeckt es mehr nach Öl, als nach Suppe. Ich persönlich bin kein Fan davon, obwohl ich Steirerin bin und es eigentlich lieben sollte. 
Eine Empfehlung von mir: Mit angerösteten Schwarzbrot Stückchen als Garnierung schmeckt es auch unglaublich gut – für ein bisschen Crunch. 

BD0E88A3-0584-4C81-9E6E-490FF5AC3EC0

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.