Die kleinen Dinge des Lebens

„Geld macht nicht glücklich.“ „Man muss auf die kleinen Dinge im Leben achten.“ – Früher habe ich immer gedacht, was die Erwachsenen da schon wieder reden. Mir war es am wichtigsten später einmal ganz viel Geld zu verdienen und auch zu haben. Koste es was es wolle.

Ich habe nie verstanden, warum meine Eltern gemeint haben, dass Geld nicht das wichtigste ist. Ich meine man kann sich doch all diese schönen Dinge damit kaufen oder nicht?

13.1 

Nun, mit meinen 23 Jahren, verstehe ich so langsam was sie mir damit sagen wollten. Ja es ist toll viel Geld zu haben, aber so ein Kauf von einer tollen Handtasche oder neuen Schuhen macht einen nur ein paar Stunden glücklich und dann ist es auch wieder nur das, eine Tasche oder eben Schuhe.
Aber Glückseligkeit habe ich mir damit noch lange nicht gekauft.

Ich bin ja der Meinung, dass wir, dank unserer privilegierten Lage, viel zu viel jammern und quasi nach Gründen suchen, warum es uns nicht gut geht. Mich eingeschlossen, ihr habt ja keine Ahnung über was ich mich alles beschweren kann, wenn der Tag lang ist.

 Daher habe ich mir nun gedacht ich zähle ein paar Dinge auf, die mich wirklich glücklich machen, die nichts kosten, aber eine riesengroße Wirkung auf meine Stimmung und generell mein Leben haben. Leider vergesse ich das aber viel zu oft und nehme es als selbstverständlich hin.

 Gesundheit:
Einfach rundum fit und gesund zu sein. Nicht im Sinne von körperlich, auch geistig. Das ist wirklich etwas wofür ich dankbar bin. Es haben nicht alle das Glück jeden Tag genau das zu tun wonach ihnen der Sinn steht, weil es deren Gesundheit nicht immer zulässt. Ich kann meinen Tag wirklich so gestalten, wie ich es möchte, kann Sport machen, essen was ich will und muss mir eigentlich über nicht allzu viel großartig gedanken machen.

7

Liebe:
Ich muss ehrlich sagen, dass ich mich wirklich sehr glücklich schätzen kann, was diesen Punkt betrifft. Meine Familie liebt mich wirklich über alles und wir sind immer füreinander da. Egal wer von uns mal durch eine schlechte Zeit geht, wir können uns wirklich immer aufeinander verlassen.
Außerdem habe ich einen Freund, der für mich wirklich durchs Feuer gehen würde. Jeden Morgen wache ich schon mit einer lieben Nachricht von ihm auf und jeden Abend wünschen wir uns eine Gute Nacht. Manchmal vergesse ich das wirklich einfach, weil ich es als selbstverständlich ansehe. Ich zeige ihm und meiner Familie generell leider viel zu selten, was mir das alles bedeutet, was sie für mich tun.

2

Komplimente:
Da bin ich ja der Meinung, dass wir Menschen viel zu wenige davon verteilen, aber die können einem schon mal den Tag retten. Ich bin ja jemand, der gerne mal jemandem mitteilt, wenn ich das Outfit cool finde, oder die Frisur, oder das Make-Up. Und dieses Lächeln was man dann zurück bekommt, einfach unbezahlbar. Das macht mich dann auch immer richtig froh.

Überraschungen:
Letztes Jahr, habe ich von einer Arbeitskollegin von mir an meinem letzten Arbeitstag eine Torte gebacken bekommen. Ich habe wirklich überhaupt nicht damit gerechnet. Allein die Tatsache, dass sie sicher stundenlang in der Küche für mich gestanden ist, hat mich so unglaublich berührt. Das war wirklich ein richtig schöner Moment in meinem Leben.
Auch generell, wenn jemand einfach unerwartet dir etwas Gutes tut, dieses Gefühl ist unbeschreiblich. Ich bin dann immer so überwältigt, dass ich mich stundenlang nicht mehr einkriegen kann. Ich habe einfach das Gefühl, dass ich nicht so wichtig bin, dass man mich überraschen muss.

16.1

Sonnenschein: 
Mit Abstand das banalste unter den ganzen Punkten, aber sobald die Sonne scheint ist meine Laune auf 10000. Ich kann bei schlechtem Wetter einfach nicht funktionieren. Mein Körper streubt sich dagegen. Daher definitiv etwas was mich immer wieder aufs Neue glücklich macht.

 Was sind so Dinge, die euch glücklich machen. Habt ihr schon mal darüber nachgedacht? Wir haben es wirklich so gut, dass wir so einfache Dinge einfach als selbstverständlich ansehen. Ich wollte euch mit diesem Post einfach mal einen Anstoß zum Nachdenken geben und hoffe sehr, dass ich euch ein bisschen die Augen öffnen konnte damit.

4

Shop My Look: 

Kleid – Zara 
Tasche – Ladysworldoffashion
Sonnenbrille – Ladysworldoffashion
Schuhe – TK Maxi (letzte Saison) 

ihr könnt mit dem Code „Nina“ 25% im Online-Shop von Ladysworldoffashion erhalten. Also schaut vorbei sie haben wirklich richtig tolle Produkte, vor allem für den Sommer. 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Die kleinen Dinge des Lebens

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.