Athleisure – Cropped Hoodies

Heute seht ihr mich mal von einer ganz anderen Seite. Normalerweise kennt ihr mich eher leger elegant oder komplett aufgestylt / overdressed. Ja ich gestehe, ich liebe es einfach mich richtig herzurichten, auch wenn ich nur schnell in die Stadt gehe um mir Milch zu kaufen. 

38

Aber auch das bin ich – sportlich, locker und nicht zu übertrieben. Es ist mega bequem, es kneift nix und man hat dennoch ein super lässiges Outfit und schaut nicht aus als wäre man gerade erst aufgestanden. 
Auf Instagram habe ich so viele tolle Posts von abgeschnittenen – oder wie man auf Englisch sagt – „Cropped Hoodies“ gesehen. Man kann sie wirklich zu allem kombinieren, aufstylen oder einfach nur überwerfen und man ist „good to go“.

26

Vielleicht erinnert sich noch der ein oder andere an diesen Hoodie. Ich habe ihn schon zu meinem Kleid kombiniert in diesem Post hier. Aber auch einfach so getragen im Sommer zu kurzen Shorts.
Da ich mir keinen neuen Hoodie kaufen wollte, warum den nicht einfach abschneiden. Erstens zu Kleidern schaut er so viel besser aus, und außerdem habe ich ihn kaum noch einfach so getragen. Meiner Meinung nach ist er einen Ticken zu kurz abgeschnitten, aber das macht ist okay – er schaut dennoch richtig gut aus. Das einzige was ich beachten muss ist, dass ich ein T-Shirt unterhalb anhabe, welches nicht allzu durchsichtig ist. 😂

71

Nun zu was ganz anderem: 
Da meine Haare im Moment einfach furchtbar aussehen – viel zu lang und gelb – trage ich gerne diese Kappe. Ich habe sie schon seit sicher über einem Jahr, aber erst jetzt kommt sie regelmäßiger zum Einsatz. Ich finde einfach diese Kappe, kombiniert mit Kreolen und einem lässigen Hoodie, wie diesem hier, schaut einfach so gut aus. Erinnert mich irgendwie an die 2000er, wo jeder Hip Hopper so herumgelaufen ist. 
Meiner Meinung nach, darf man ja sowieso nichts wegschmeißen, denn es kommt alles irgendwann wieder zurück. 

104

Die Fotos hat eine richtig gute Freundin von mir gemacht und ich finde sie sind wirklich richtig gut geworden. Mal ganz was anderes, das mag ich. Was sagt ihr dazu? 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.