Mein Frühlings Make-Up

Ich liebe Make-Up – habe ich immer und werde ich auch wahrscheinlich immer. Leider kommt das bei mir viel zu kurz, da ich mich für die Uni nicht megamäßig schminken möchte. Wer kennt das auch? Da die meisten auch nicht geschminkt sind, ist das quasi Gruppenzwang. 😂

Da nun schon seit einigen Tagen die Sonne endlich wieder ihr freundliches Gesicht zeigt, kommen bei mir mehr und mehr die Frühlingsgefühle hoch. Da hat sich in mir das Gefühl aufgetan, mal einen neuen Make-Up Look zu kreieren. 
Ich wollte etwas frisches, leichtes und eher farbenfrohes haben und habe mich gleich mal mit meinem Handy auf Pinterest inspirieren lassen. 

springmakeup (10 von 10)springmakeup (1 von 10)

Das hat leider damit geendet, dass ich drei Stunden später mich auf asos wiederfand. Bitte sagt mir, dass ich nicht alleine bin. 😂

Nun dieser Look kam dabei heraus und ich muss sagen ich habe mich selbst übertroffen. 
Es war wirklich mega einfach und man braucht auch nicht wirklich viel dafür. 

springmakeup (9 von 10)springmakeup (2 von 10)

Ich habe einfach aus meiner Naked 3 Palette die Farbe Nooner – ein eher zartes braun – in meiner Lidfalte verblendet. Anschließend auf meinem äußeren Augenwinkel bis zur Mitte circa Liar und Mugshot gemischt aufgetragen. Das ist schon mal die Basis. 

Das Blau, welches in meinem inneren Augenwinkel ist, ist ein Cremelidschatten von Catrice und heißt „Le Grand Bleu“. Leider war der letztes Jahr in deren Sommerkollektion und daher weißt ich nicht ob er noch irgendwo erhältlich ist. Aber jeder andere Lidschatten in so einem Ton tuts auch. 

springmakeup (8 von 10)springmakeup (3 von 10)

In der Mitte hab ich dann noch einen Goldton eingearbeitet und alles schön miteinander verblendet. Man möchte ja keine harten Kanten haben. 

Auf der unteren Wasserlinie habe ich zuerst einen Violetten Eyeliner, meiner ist von P2 (violet butterflies) aufgetragen und darüber dann von MAC Starflash gemischt mit rock candy eingearbeitet, um den Schimmer Effekt zu erzielen. 

Dann noch eine meiner liebsten Mascaras – Better Than Sex von TooFaced und voilà ein richtig frischer Look. 

springmakeup (7 von 10)springmakeup (4 von 10)

Da die Farben eher dezent sind ist er meiner Meinung nach auch nicht so auffällig also perfekt für jeden Tag geeignet. Ich habe maximal 15 Minuten für den Kompletten Look gebraucht, was meiner Meinung nach nicht wirklich viel ist. Klar gibt es Tage da brauch ich nicht mal ne Minute, weil ich auch gerne ungeschminkt bin, aber wenn ich mich danach fühle, darf es mal auch ein bisschen aufwendiger sein. 

Was meint ihr gefällt euch der Look? 

springmakeup (6 von 10)springmakeup (5 von 10)


Products I Used: 

Naked 3 Palette – Urban Decay 
Sweet Peach Palette – TooFaced
blauer Eyeshadow Pen „Le Grand Bleu“ – Catrice 
violetter Eyeliner „violet butterflies“ – P2 
Violetter Lidschatten – MAC (Kombi aus Starflash und Rock Candy) 
Mascara „Better Than Sex“ – TooFaced

Make Up – Double Wear Foundation von Estée Lauder in Ecru
Concealer – Born This Way von TooFaced in Fair
Setting Puder – All About Matt Fixing Powder von Essence 
Augenbrauenstift – Goof Proof Brow Pencil von Benefit in 2
Augenbrauen Gel – Natural Brow Shaper von Bobbi Brown 
Contour Stick von Smashbox
Contour – Hoola Bronzer von Benefit
Bronzer – Terracotta Light von Guerlin 
Highlighter – Lightscapade von MAC
Lippenstift – Brave von MAC 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.