How To Make a BananaBread

wanna know how to make a more than awesome banana bread click here.

Advertisements

(english version below)
Paleo. Paleo-Diät ist im Moment in aller Munde habe ich das Gefühl. Meine Cousine und allgemein ihre Familie sind auf Paleo-Diät. Falls euch das kein Begriff ist wird bei dieser Diät  alles, was auch schon in Urzeiten vorhanden war zu essen und alles neu eingeführte, wie z.B. Getreide jeglicher Art und künstliches zu meiden. Die, die es extrem durchziehen, verzichten auch auf Kartoffeln. Ich persönlich halte nicht sehr viel von Diäten, weil in diesem Fall einfach zu viele Proteine zu sich genommen werden und ich persönllich bin der Meinung, dass man ganz normal essen sollte, nur einfach in Maßen.

Allerdings hat meine Tante ein Bananen Brot gebacken, welches mich sofort Richtung Himmerl katapultiert hat und ich wollte es unbedingt auch mal ausprobieren. Ich kann euch nur sagen, es ist ein Traum!Processed with VSCOcam with f2 preset
Was ihr benötigt:
2 Bananen
Zimt (Menge je nach Geschmack)
3 Eier
ein bisschen Backpulver
eine Prise Salz
halbe Tasse gemahlene Mandelngehackte Nüsse (optional)
Honig (optional)

einfach alles gemeinsam in eine Schüssel werfen und zu einem Teig mixen. Ich habe dafür einen Handmixer benützt, der funktioniert einfach am besten. Wenn ihr kein zu süßes Bananenbrot möchtet, dann könnt ihr entweder nur wenig Honig hinein geben oder ihn ganz weglassen.
Dann alles in eine Backform eurer Wahl geben und bei 200 Grad für circa 30 Minuten backen. Wenn ihr eine flache Form habt, könnte es auch kürzer dauern, einfach den Stäbchen Test machen.

Et Voilà ein perfektes Brot. Ich persönlich esse es mit allem, sowohl pikant, als auch süß. Probiert es aus und lasst mich wissen ob es euch schmeckt.

Processed with VSCOcam with f2 preset

Ich hoffe ihr fandet diesen Post genau so lecker wie ich, wenn ja lässt es mich wissen indem ihr das Sternchen klickt. Was haltet ihr von Diäten? Würdet ihr auf Schokolade, Burger und Pizza verzichten wegen einer Paleo-Diät? Ich nicht das kann ich euch sagen. :p

Falls euch auch mein Pancakes Rezept Interessiert, das verlinke ich euch hier.

xxx eure Nina

Business: niina.galle@gmail.com
Instagram: nina.galle

Paleo. The Paleo-Diet is erverywhere atm. Every Celebrity makes it and also my cousins family tries it out. For those of you who’ve never heard of it before, this diat is about eating all the stuff that the prehistoric men were eating. So you avoid all kinds of cereal and if you want you also try to avod potatoes. From my point of view I am not into diets of any kind. I think when you start to ban something you really like you will crave it so much that you eat too much of it at some point. I think having a balanced diet is the best you can have.
Anyway my aunt gave me a piece of her banana bread and I was so in love with it. I tasted like heaven and so I wanted to bake my own bread.

What you’ll need:Processed with VSCOcam with f2 preset
2 bananas
2 eggs
a little bit of cinnamon
a pinch of salt
half a cup of ground almonds
honey (optional)
shredded nuts (optional)
baking powder

mix all the ingredients together in a big bowl. I used a hand mixer, I think it works the best. If you don’t like it sweet just use a little bit of honey or leave it. Give anything into your baking tin and put it into the oven for 30 minutes at 200 degrees celsius. If you use a flat tin it may be finished earlier. Just make the stick test.

Et Voilà your bananabread is ready to be eaten. I really like to eat it either salty and sweet.

Processed with VSCOcam with f2 preset

I hope you thought that this post is very yummy as much as I do. What are your opinions about diets? I would never make one just because I love chocolate way too much.

If you also want to try out my yummy tummy pancake recipe check it out here.

xxx yours Nina

business inquiries: niina.galle@gmail.com
Instagram: nina.galle

2 thoughts on “How To Make a BananaBread

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s